3D-Visualisierung

Durch den Einsatz von 3D-Visualisierungen z.B. im Produktdesign können sowohl formale Aspekte als auch funktionale Probleme schnell sichtbar gemacht werden. Dadurch können Entscheidungsprozesse erheblich verkürzt und die Einsparungspotenziale genutzt werden.

Durch die Benutzung von photorealistischen 3D-Darstellungen wird die kostspielige Erstellung von Prototypen und Muster reduziert oder kann ganz entfallen. Durch die 3D-Visualisierungen können Marketing- und PR-Konzepte frühzeitig initiiert werden. Die Produkte können bei Ihrer Zielgruppe bereits im Vorfeld bzw. im Entstehungsprozess beworben und am Markt platziert werden.

3D-Illustration

Bei der 3D-Illustration gibt es fast unendlich viele Darstellungsmöglichkeiten. Die als 3D-Modell nachgebildeten Objekte können auf verschiedenste Art und Weise entweder als Pixel- bzw. Vektorgrafik oder als Animation ausgegeben werden. Sei es als klassische Illustration im 2D-Look, als Drahtgittermodell, im Comic bzw. Manga-Look, als Sketch (Strichzeichnung) oder als Schraffurzeichnung, stilisierte Darstellung oder die photorealistische Darstellung.

Die virtuelle Objekte lassen sich problemlos aufschneiden, um Funktionsweisen zu demonstrieren oder z.B. den Kunden einen Blick in das Innere werfen zu lassen. Jede beliebige Schnittführung durch das 3D-Modell, unterschiedliche Ansichten von mehreren Seiten und verschiedene Perspektiven sind möglich.